1992 gründet der Stamm Wikinger auf Beschluss der Stammesversammlung einen Rechtsträger, den DPSG Friedrichsthal e.V.
Der DPSG Friedrichsthal e.V. ist zuständig für die Verwaltung und Beschaffung des Materiales für den Stamm. Darüberhinaus ist der Rechtsträger verantwortlich für den Aufbau, die Pflege und Verwaltung des Pfadfinderzeltplatzes "Wikinger-Halde" in Friedrichsthal.

Der DPSG Friedrichsthal e.V. ist seit 2011 durch das Finanzamt Saarbrücken als gemeinnützig anerkannt.

Mitglied werden können Erwachsene ab 18. Jahren, die die Interessen und Ziele des Vereins, insbesondere die Unterhaltung und den Betrieb eines Kinder- und Jugendzeltplatzes in der Stadt Friedrichsthal aktiv unterstützen und mitgestalten möchten.
Der Verein ist im Vereinsregister beim Registergericht Saarbrücken unter der Nummer VR408 eingetragen.

Vorstand

Heribert Zimmer
geschäftsführender Vorsitzender

Patrik Kleinbauer
stv. Vorsitzender

Beisitzer

Marina Thomé, Stammesvorsitzende

Klaus-Peter Heck, VDAPG

Erwin Zimmer, Vorsitzender Förderkreis St. Georg